Vogelspinnen

FAQ
Glossar
Warum "Vogel"-Spinne?
Beim Kauf zu beachten!
Haltung
Zucht
Aufzucht von Spiderlingen
Fütterung
Anatomie
Häutung
Aggressivität
Giftigkeit
Verteidigung
Bombardierspinnen
Bildbestimmung?
Handhabung
Versand von Spinnen
Angebot: Geschlechtsbestimmung
Literaturempfehlungen
Hybridproblematik
Wildfangproblematik
Terrarienbepflanzung
Terrariensicherung
Spinne entlaufen?
Gruppenhaltung
Vogelspinnen in Zooläden
Die wissenschaftlichen Namen
Einrichtung wiederverwenden?
Stammtische

Bildbestimmung

Ist eine Artbestimmung per Bild bei Vogelspinnen möglich?

Um diese Frage ausführlich zu beantworten sollte man sich zuerst vor Augen führen, dass es momentan etwa 940 beschriebene Arten von Vogelspinnen gibt. Wieviele davon in unseren Terrarien vertreten sind ist mir leider nicht bekannt. Allerdings dürfte sich die Zahl weit im 3-stelligen Bereich bewegen. Es ist nun leicht sich vorzustellen, dass es bei solchen Zahlen einige Arten gibt die sich zum Verwechseln ähnlich sehen.

Einige Arten sind zwar recht gut von anderen zu unterscheiden... jedoch dürfte es sich hier um die Minderheit handeln. Als Beispiele hierfür würde ich Poecilotheria metallica aufgrund ihrer unverwechselbaren blau-metallischen Färbung oder Ephebopus murinus wegen ihrem unverkennbaren Skelett-Muster anführen. Allerdings sind viele Vogelspinnen eher unscheinbar grau-braun oder schwarz gefärbt, was eine Bestimmung auf Artebene auf Grundlage von Bildern schwer bis unmöglich macht.

Man kann anhand des Körperbaus höchstens die ungefähre Herkunft und evtl. die Gattung erahnen. Dies reicht oft aus um die groben Haltungsbedingungen abzuklären.

Eine genaue Bestimmung der Art einer Vogelspinne bedarf einiger Erfahrung und wissenschaftlicher Arbeit am toten Tier oder einer gut erhaltenen Exuvie. Hier sind einige Faktoren ausschlaggebend, die ich nicht alle ausführen möchte. Als Beispiele seien jedoch die Bedornung an den Beinen, die Ausprägung der Stridulationsorgane oder bei Poecilotheria spp. die Zeichnung genannt.

Doch selbst damit kommt man heutzutage nicht immer zu einem eindeutigen Ergebnis. Gründe hierfür sind fehlende Angaben in den Erstbeschreibungen oder die beabsichtigte oder unbeabsichtigte Hybridisierung einiger Arten.

Abschliessend möchte ich die Frage, die eingangs gestellt wurde, noch beantworten: Eine Bildbestimmung ist rein prinzipiell nicht möglich, wobei einige Arten Ausnahmen bilden.