Vogelspinnen

FAQ
Glossar
Warum "Vogel"-Spinne?
Beim Kauf zu beachten!
Haltung
Zucht
Aufzucht von Spiderlingen
Fütterung
Anatomie
Häutung
Aggressivität
Giftigkeit
Verteidigung
Bombardierspinnen
Bildbestimmung?
Handhabung
Versand von Spinnen
Angebot: Geschlechtsbestimmung
Literaturempfehlungen
Hybridproblematik
Wildfangproblematik
Terrarienbepflanzung
Terrariensicherung
Spinne entlaufen?
Gruppenhaltung
Vogelspinnen in Zooläden
Die wissenschaftlichen Namen
Einrichtung wiederverwenden?
Stammtische

Aggressive/friedliche Vogelspinnen?

Oft wird bei Vogelspinnen von friedlichen und aggressiven Arten gesprochen. Dies ist meiner Meinung nach falsch.
Weder gibt es wirklich friedliche noch aggressive Arten.
Ich bezeichne Spinnen, die sich bei Störung schnell verteidigen und dabei in Drohstellung gehen oder beissen, als defensiv.
Aggressivität setzt den Willen einem anderen Lebewesen zu schaden voraus. Dies wage ich Vogelspinnen abzusprechen und glaube nicht, dass es eine Vogelspinne gibt, die von sich aus auf einen zukommt und beisst.
Eher sind alle anscheinend aggressiven Handlungen von Vogelspinnen auf eine vorhergegangene Störung zurückzuführen.
Also verteidigen sich manche Arten einfach schneller und intensiver als andere.

Vogelspinnen werden sich im Normalfall bei Störung in ihren Unterschlupf
, insofern vorhanden, zurückziehen.
Dies soll auch ein Argument sein die Terrarien artgerecht einzurichten.

Auch bei vermeintlich friedlichen Arten kann es Individuen geben die sich schnell mit Brennhaarattacken oder Biss verteidigen.
Selbst einzelne Spinnen können ihren Charakter von Häutung zu Häutung ändern.

Ich persönlich begegne allen meinen Spinnen mit dem gleichen Respekt und der gebotenen Vorsicht.
Ich möchte von keiner meiner Spinnen gebissen werden und habe dies bisher auch erfolgreich vermeiden können.